SONY DSC

1120 WIEN UKH WIEN MEIDLING (6)

leistungen:
generalplanung pl

baukosten:
€ 800.000

nutzfläche:
300m2

zeitraum:
2013-2015

ort:
1120 wien

pl:
arch. di kumposcht

bauherr:
auva

durch die strategische verlegung der verwaltungsräume ins dachgeschoss wurde ein neuer speisesaal erforderlich. dieser fand seinen platz im bisher unattraktiven ug unter dem parkdeck und der zentral- küche. diese räume waren eigentlich als lagerräume vorgesehen. es musste daher besonderes augenmerk darauf gelegt werden, den bereich attraktiv, freundlich und hell wirken zu lassen. dafür wurden lichtdeckenelemente in unregelmäßiger anordnung (um räume kleiner wirken zu lassen) und schauvitrinen an den seitenwänden installiert. helle farben und marokkanische mosaikfliesen ergän- zen den positiv angenommenen neuen speisesaal für 200 mitarbeiter.

weiters wurde die verteilerküche mit direkter liftanbindung zur zentralküche in diesem bereich angesiedelt. der unterirdische gang – der eigentlich urspünglich als reiner funktionsgang für die lager und technikbereiche im keller geplant war, wurde als attraktive laufstrecke im auva- blau mit mitarbeiter- fototapeten an den wänden gestaltet. nebenräume und wc-anlagen ergänzen den bereich im keller.