UKRAINE LVIV HOTEL ASTORIA

leistungen:
wettbewerb

baukosten:
€ nicht angeführt

nutzfläche:
3.000m2

zeitraum:
2007

ort:
ukraine lviv

pl:
mag. arch. weiser

bauherr:
lviv property development llc

der vorentwurf zur neugestaltung des 1910 errichteten hotels positioniert das hotel astoria als erstes design hotel in lemberg/ ukraine. da für die region bis zur EURO 2012 eine größere zahl an hotelneubauten bzw. -sanierungen entstehen sollten, wurden im objekt unabhängige zusatznutzungen vorgesehen, um eine nachhaltige wertschöpfung sicherzustellen. unter anderem sollte ein getrennt zu bewirtschaftender spa- bereich im untergeschoß mit hamam, unterschiedlichen saunabereichen, whirlpool, massage und ruhezone entstehen.

ein öffentliches cafe-restaurant mit wintergarten und einer galerieebene als zusätzlicher frühstücksbereich, sowie eine bar mit lounge und internet-galerie in der erdgeschoßzone ergänzen das angebot. im dachgeschoß wird ein konferenzraum mit blick auf die oper samt anmietbarer büro fläche/seminarraum hergestellt. eine wesentliche bereicherung des angebotes stellt am dach des gebäudes eine völlig transparente skybar mit rundumblick über die dächer der altstadt von lviv dar. die belichtung der räume im dachgeschoss erfolgt zusätzlich zu den fenstern in der dachfläche durch ein lichtband im traufenbereich, welches den sichtbezug zur umgebung herstellt.