DSC05743.JPG

MEHRZWECKSAAL

2011-2014

Das gewerbehaus der Wirtschaftskammer Wien beherbergt in einem Zubau einen Veranstaltungssaal (Kapazität von ca. 300 Personen), der vor rund 25 Jahren erweitert wurde. Um den Saal multifunktional nutzen zu können, wurde im Zuge der Generalsanierung, die Klappbestuhlung durch eine mobile Bestuhlung ersetzt. Mit einer modularen Wandverkleidung erreicht der Saal eine hohe akustische Raumqualität. Die Saaldecke besteht aus einer Folien-Spanndecke, die mit tausenden dimmbaren LED-Lichtpunkten hinterleuchtet, eine vollkommen gleichmäßige Saalgrundbeleuchtung ermöglicht. Durch die Herstellung einer Rampe, welche den niveauunterschied zwischen Foyer und Eingangshalle überbrückt, erfolgt eine behindertengerechte Erschließung. Die Garderobe hat eine Doppelfunktion als catering-bar, indem die Reihengarderobe bei Nichtbenutzung eingeklappt und das Garderobenpult angehoben wird. Eine zeitgemäße und flexible Infrastruktur für den Anschluss diverser audiovisueller Medien, sowie die Totalsanierung der beleuchtungs- und Klimatisierung - einschließlich einer einfach zu bedienenden Steuerung - ergänzt die zukünftige technische Infrastruktur.