DSC08318.JPG

SOS WOHNFONDS-WIEN 1110

2011-2015

Unter Zuhilfenahme der Fördermittel des Wohnfonds Wien wurde in der Dommesgasse im Rahmen einer Sockelsanierung das Dachgeschoss mit 6 Wohnungen ausgebaut sowie 14 Bestandswohnungen, als auch die allgemeinen Teile des Hauses grundlegend saniert. Das komplette Haus wurde auf eine Gaszentralheizungsanlage umgestellt. Im Dachgeschoss wurden an der Hofseite eingeschnittene 3-seitig umschlossene Terrassen angeordnet, welche den Schutz der Privatsphäre garantieren. Zusätzlich wurden hofseitig an den Gebäudeenden Balkone mittels Stahlkonstruktionen errichtet, um die Qualität der Bestandswohnungen zu heben.